*
Top-Mitte-Flash
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Scrollbar

AGB

Geschäftsbereich Ankauf


Die Firma Glaser & Sedlak kauft vom Verkäufer bzw. der Verkäuferin die uns angebotene Ware ( Goldschmuck, Altschmuck, Bruchgold, Münzen, Zahngold, Silberschmuck sowie Edelmetall in jeglicher prüfbaren Form ) zu folgenden Bedingungen an.

1.  Der Verkäufer bzw. die Verkäuferin erklärt hiermit ausdrücklich volljährig zu sein
     und Geschäfte abwickeln zu dürfen.
 
2.  Telefonische Auskünfte sind bestenfalls Richtungsweisend, jedoch bevor die Ware nicht  
     besichtigt wurde nicht bindend.

3.  Übersendung von Wertsachen 

     Die Übersendung von Wertsachen geschieht auf Risiko und auf Kosten des Versenders 
     bzw. der Versenderin. Jeder Sendung muss das vollständig ausgefüllte Ankaufsformular
     beigefügt werden. Das Ankaufsformular können sie auf unserer Web Seite ausdrucken.

4.  Wir sind bestrebt die Edelmetallgegenstände die uns per Post oder durch andere
     Versandanbieter zugehen, beziehungsweise in den Verkaufsräumen der Firma
     Glaser & Sedlak vorgelegt werden, nach bestem fachlichen Wissen zu prüfen und
     hernach ein Angebot zu erstellen. ( Innerhalb einer Frist von bis zu 3 Tagen ).

5.  Annahmeverweigerung von Zusendungen

     Die Firma Glaser & Sedlak behält sich das Recht vor, Zusendungen welche nicht
     ordnungsgemäß verpackt sind, halb geöffnet ankommen oder sonstige Transportmängel
     aufweisen, nicht anzunehmen.

6.  Beschädigt angekommene Zusendungen von Edelmetalllieferungen werden dem Absender
     bzw. der Absenderin unverzüglich mitgeteilt.

7.  Abweichungen der auf dem beiliegenden Ankaufsformular vermerkten Gegenstände
     werden dem Absender bzw. der Absenderin umgehend bekannt gegeben. Bei
     unnatürlichen Abweichungen wie z.B. wesentlich andere Angaben von Gegenständen und
     Gewicht, als telefonisch oder per E – Mail vereinbart, behalten wir uns das Recht vor,
     die Ware umgehend an den Absender, die Absenderin auf dessen Rechnung zu
     retournieren.

8.  Sendungen die aus welchen Gründen auch immer an den Absender, die Absenderin
     retourniert werden, gehen zu Lasten und Risiko des Verkäufers, der Verkäuferin. Die
     Sendung ist sofort zu überprüfen und eventuelle Beanstandungen umgehend der Firma
     Glaser & Sedlak zu melden. Die Beanstandung bedarf der Schriftform.

9.  Angebotsstellung

     Nach Auswertung der uns zugesandten Wertgegenstände bzw. Vorlage in den
     Geschäftsräumen der Firma Glaser & Sedlak, werden wir ein Preisanbot unterbreiten.
     Zugrunde liegend ist dem der täglichen Schwankungen unterlegene Edelmetallkurs.
     Das Anbot kann persönlich, schriftlich, per E – Mail oder telefonisch erfolgen.
     ( Die Bewertung der Ware erfolgt am Tage der Einlangung, dem so genannten
     Stichtag ). Wir halten fest, dass wir zu einer Angebotslegung nicht verpflichtet sind,
     dies falls würde die Ware binnen 3 Tagen per Post an den Anbieter bzw. die
     Anbieterin retourniert. Die Firma Glaser & Sedlak behält sich das Recht vor, wenn ein
     einvernehmliches Ankaufsgeschäft zustande kommt, dieses vom Anbieter, der
     Anbieterin binnen 7 Werktagen schriftlich bestätigen zu lassen.

10. Der Verkäufer, die Verkäuferin hat keine Einwände gegen eine eingehende 
     Untersuchung und Prüfung der Edelmetallgegenstände, sowie eine eventuell dafür  
     notwendige Steindemontage oder auch für die Echtheitsprüfung notwendige 
     Säureuntersuchungen sowie auch das anfeilen derselbigen.

11. Zahlung des Kaufpreises

     Bei Vorlage in den Geschäftsräumen der Firma Glaser & Sedlak nach eingehender
     Prüfung und Begutachtung der Gegenstände wird dem Verkäufer bzw. der Verkäuferin
     der Ankaufspreis von der Firma Glaser & Sedlak in Bar ausbezahlt.
     Bei Edelmetallzusendungen wird der Kaufpreis nach Absprache mit dem Anbieter, der
     Anbieterin ( E – Mail, telefonisch ) per Post oder Bankanweisung abzüglich der
     Überweisungsspesen ausbezahlt.

12. Übertragung des Eigentums

     Durch Bezahlung der Edelmetallgegenstände von Seiten der Firma Glaser & Sedlak
     in bar, per Post oder Banküberweisung an den Verkäufer bzw. die Verkäuferin, geht
     das Eigentumsrecht auf die Firma Glaser & Sedlak über. Im übrigen erklärt der
     Verkäufer bzw. die Verkäuferin eidesstattlich, dass die Ware sein bzw. ihr Eigentum
     ist, aus keiner kriminellen Handlung stammt, nicht an Dritte verpfändet ist und er bzw.
     sie zum Verkauf berechtigt ist.

13. Datenschutz für unsere Kunden

     Alle uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden rein Firmenintern, das
     Ankaufsgeschäft betreffend genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

14. Abschließende Erklärungen

     Beide Vertragspartner erklären sich bereit diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen
     zu beachten und dem nicht zuwiderzuhandeln. Änderungen oder abweichende
     Vereinbarungen dieser AGB bedürfen zur Wirksamkeit derselbigen der Schriftform.
     Der Vereinbarte Gerichtsstand bei einem eventuellen Rechtsstreit ist 2700 Wiener
     Neustadt. Zugrunde liegend ist dem, die Rechtssprechung der Republik Österreich.


Wiener Neustadt am 2.März 2009
Firma Glaser & Sedlak
Hauptplatz 34
A-2700 Wiener Neustadt

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail